Seniorenresidenzen

Reinigung für Seniorenresidenzen

Die Senioren schätzen den Kontakt mit „ihrer“ Reinigungskraft und möchten neben der Reinigung des Zimmers/Appartements vor allem auch ein nettes Gespräch führen.

Der Gesundheitszustand der Senioren bedarf besonderer Aufmerksamkeit. Die Allgemeinflächen sowie die Appartements müssen nicht grundsätzlich desinfiziert werden, aber beim Auftreten von Infektionskrankheiten sollten Desinfektionsmaßnahmen ergriffen werden. Desinfektoren und unsere externen Prüfer überprüfen in diesem Fall die korrekte Durchführung der Desinfektion. Für alle Bereiche werden Hygienepläne erstellt, aus denen Reinigungsmittel, Zeitpunkt, Häufigkeit und Reinigungsverfahren für die Unterhaltsreinigung entnommen werden können.

Wir arbeiten mit Geräten und Maschinen, die an die Bedürfnisse der Bewohner angepasst sind. Dazu gehören unter anderem lärmreduzierte Staubsauger mit entsprechenden Abluftfiltern und batteriebetriebene Maschinen, um Stolpergefahren zu vermeiden.

Regelmäßige Schulungen für unsere Mitarbeiter sind selbstverständlich. Außerdem lassen wir den Reinigungszustand im Gebäude regelmäßig durch externe Prüfer untersuchen.

Selbstverständlich übernehmen wir auch gerne Sonderreinigungen, wie die Grundreinigung von nichttextilen und textilen Bodenbelägen sowie die anschließende Einpflege, die Grundreinigung von Appartements und Pflegezimmern, das Abnehmen und Aufhängen von Gardinen u.v.a.m.